Praxisprofil | Sprechstunden | Ambulantes Operieren | Aktuelles | Warum Kinderchirurgie | Lektüre

Kinderchirurgische
Behandlungsschwerpunkte
sind:

  • Ambulantes Operieren
  • Erkrankungen der Nieren, Blase und Genitalorgane
  • Erkrankungen des Bauchraumes und der Bauchwand
  • typische kinderorthopädische Veränderungen (Fußfehlstellungen u.a.)
  • Verletzungen von Weichteilen und Knochen
  • angeborene Fehlanlagen, besonders der Finger und Zehen
  • Weichteilgeschwülste wie Blutschwamm, Zysten, Knoten u.a.
  • Gelenkzysten (Ganglion) an Händen, Füßen und der Kniekehle

  • Unsere Patienten sind Säuglinge, Kleinkinder u. Schulkinder (bis ca. 18 Jahre)
  • Für die schmerzfreie Diagnostik steht ein Ultraschallgerät zur Verfügung
  • Ambulante Operationen vom Säuglings- bis zum Jugendalter
  • Die Narkosen werden von erfahrenen Kinderanästhesisten durchgeführt
  • Für die Operationen steht ein modern ausgestatteter OP-Trakt zur Verfügung




Organisatorische Hinweise:
Da die ambulanten Operationen an mehreren Tagen in der Woche zu bestimmten Zeiten erfolgen, ist es notwendig, dass Sie sich bitte vorab telefonisch einen Behandlungstermin geben lassen. Auf diese Weise können unnötige Wartezeiten für Sie vermieden werden.
Für akute Erkrankungen stehen wir Ihnen selbstverständlich auch ohne Termin zur Verfügung.

Ein Blick in unsere Praxis


Zum Vergrößern bitte Bilder anklicken.
Home | Kontakt | Impressum copyright © 2009